Creative Minimalist

    Digital aufräumen (2 Wochen Challenge)

    in 20 Schritten zum aufgeräumten Computer

    Ist es dir auch schon mal passiert, dass du mehrere Stunden Arbeit verloren hast, weil du vergessen hast, zwischenzuspeichern? Vermutlich hast du daraus gelernt. Eine Kollegin erzählte mir letzte Woche von ihrem daraus entstandenen „Speicher-Tick“. Ich wusste sofort, was sie meinte. Seit meinem ersten Speicher-Fail drücke ich ebenfalls alle paar Sekunden [CMD]+[S]. Ich speichere alles hundert Mal zwischen. Ich speichere auch Kopien von Kopien und Versionen an verschiedenen Stellen. Und zwar so lange und so oft, bis meine Festplatte fast voll ist, mich der Platzmangel nervt und ich mich gar nicht mehr aufs Arbeiten konzentrieren kann, weil die Navigationswege so schwierig und störend werden und ständig irgendwo eine Datei rumliegt, die unerwartet meine Aufmerksamkeit will. Ich frage mich: Wieso machen wir aus der Speicher-Routine nicht auch eine Aufräum-Routine? Wenn ein voller Computer sich genauso belastend anfühlt wie eine volle Wohnung, wie wäre es dann mit digitalem Minimalismus? Continue Reading