All Posts By

Sabine

Places

Travel Vlog: Hæ Ísland! 10 Tage auf der Vulkaninsel

Island Vlog

Das mit Island war eine spontane Idee. Ja, echt! Als meine Schwester mich letztes Jahr in Hamburg besuchte, waren wir im Kauf Dich Glücklich. Da fiel mir ein Buch ins Auge; genauer gesagt einer dieser hippen Bildbände mit mattem Papier. Island. Ich blätterte gerade gedankenverloren durch, als Jenni sagte: „Da will ich hin! Aber niemand will mit!“ „HÄ?“ Innerhalb von 10 Sekunden war es beschlossen, Anfang Mai wurde es wahr. Unsere erste gemeinsame Reise – Kindheitsurlaube mit den Eltern mal ausgenommen – führte uns für zehn Tage auf die eisige Vulkaninsel… Continue Reading

Personal

Introvert’s Diary: Keine Zeit für Entschleunigung

Zeit für Entschleunigung

Samstagvormittag, 11:34. Ich stehe an der Bushaltestelle und warte – schon zum zweiten Mal. Zwei Wochen nach dem Urlaub bin ich wieder vollkommen im Alltag gelandet. Und heute bin ich verzweifelt. Nicht nur, weil ich Schienenersatzverkehr hasse, gerade versehentlich im Kreis gefahren bin und innerlich eine Tirade darüber ablasse, dass das jetzt den halben Sommer an der U2 so laufen wird. Es ist wieder einmal der verdammte Zeitplan. Dieses imaginäre Ding, das mich permanent verfolgt, mich immer wieder von hinten am Knöchel packt oder mir von weit vorne ins Gesicht lacht: „Na, schaffst du’s wieder nicht?“ Bei angenehmen zwanzig Grad stehe ich in meiner gepflegten Hamburger Wahlnachbarschaft und will einfach nur zurück in mein Bett. Geht’s noch? Nein, nicht wirklich. Continue Reading

Less Waste

5 Müllquellen in der Küche, die du noch heute ersetzen kannst

weniger Müll in der Küche

Vor Kurzem habe ich euch erzählt, wieso mir Zero Waste noch schwer fällt. Und gleichzeitig angekündigt, dass es das Thema jetzt verstärkt auf dem Blog geben wird. Um auf das Müllproblem aufmerksam zu machen, aber vor allem, um es anderen Einsteigern leichter zu machen. Müllvermeidung ist ein komplexes Ziel, aber heruntergebrochen in Baby Steps wieder machbar. Es geht nicht um Zero Waste von heute auf morgen. Sondern darum, sich nach und nach umweltfreundlichere Gewohnheiten zuzulegen. Ein besonders einfaches Beispiel: Müllvermeidung in der Küche! Abgesehen von den in Plastik verpackten Lebensmitteln gibt es nämlich auch beim Küchenwerkzeug jede Menge Möglichkeiten, Müll zu sparen. Continue Reading

Creative Minimalism

Über Küchenkunst und Food Trends: Interview mit Gretchen Roehrs*

minimalistische Küchenkunst

*In Zusammenarbeit mit JUNIQE.

Umziehen – gar nicht so einfach! Nach mehr oder weniger hartem Struggle auf dem Hamburger Wohnungsmarkt hast du dein Traumobjekt gefunden – und dann geht es erst richtig los. Dem ersten Pinterest-Enthusiasmus folgt die Erkenntnis, dass du jetzt echt anpacken musst. In meinem Fall hieß anpacken: Meinen gesammelten Kram in die neue Wohnung tragen… zu Fuß. Zum Fahren zu nahe, zum Laufen mit gefühlten zwei Tonnen Gepäck und nur zwei Händen ziemlich weit! Continue Reading

#AHMfirsttimes Places

Travel Vlog: Olá Lisboa! Ein Wochenende in Lissabon

Lissabon Vlog

„Guten Morgen, wir sind in Lissabon und wir gehen jetzt erstmal frühstücken – pahahahaha!“ Gesichtskrampf. So fängt mein allererster Vlog an – aber was will man machen, wenn der Kerl im Hintergrund sich ständig etwas Neues einfallen lässt, um einen aus dem Konzept zu bringen? Ich jedenfalls kann mir keinen besseren Anlass vorstellen, es auch mal mit dem Vloggen zu versuchen, als ein sonniges Frühlingswochenende in Lissabon… Continue Reading

Minimalism

Fashion Revolution Day: Wie du noch heute auf faire Mode umsteigen kannst

Fashion Revolution Day Fair Fashion Einstieg

Vier Jahre ist es her. Ein eingestürztes Gebäude in den Nachrichten, überall Trümmer, Arme, die irgendwo dazwischen herausragen und nach etwas greifen, das die dazugehörigen Augen nicht sehen können, Schreie, Tränen – und Leichensäcke. 1138 Tote, über 2000 Verletzte. Für das, was wir „Mode“ nennen. Einen Tag vorher wurde der Zutritt zur Fabrik verboten, weil die Risse bemerkt wurden. Mehr als 3000 Menschen wurden dennoch zur Arbeit gezwungen – mit vollster Verachtung für ihr Leben. Um 9 Uhr bricht das Gebäude zusammen. Rana Plaza, bei Dhaka, Bangladesch. 24. April 2013. Continue Reading

Empowerment Gastbeitrag

Wichtige Entscheidungen treffen – aber wie?

Minimalismus und Entscheidungen

Das mit dem Minimalismus ist so eine Sache – es hat viel mit dem Reduzieren von Besitztümern zu tun, aber am Ende geht es eben auch um sehr viel mehr. Zum Beispiel darum, einen individuellen Fokus für sein Leben zu finden – und genau dabei wollen die beiden Berliner Sarah & Gerald mit ihrem Projekt Into Yourself andere unterstützen. Ich bin längst ein großer Fan ihres Instagram Accounts und als die beiden mein Introvert’s Diary kommentierten und mir erzählten, dass die Ruhe den Hauptteil ihrer kreativen Arbeit ausmacht, war es um mein kleines, stilles Herz geschehen. Ich freue mich, dass sie sich bereit erklärt haben, einen Gastbeitrag auf A HUNGRY MIND zu schreiben und euch ein paar Gedanken zur Entscheidungsfindung mit auf den Weg zu geben. Continue Reading