Browsing Category

Less Waste

Hamburg Less Waste

Lieblingsadressen: Unverpackt-Läden in Hamburg

Unverpackt Läden in Hamburg

In meiner neuen Serie „Lieblingsadressen“ stelle ich euch Orte vor, die meinen Alltag besser machen. Zum Beispiel, weil sie es mir ermöglichen, mich fürs Klima zu engagieren. Dieses Mal: Meine beiden liebsten Unverpackt-Läden in Hamburg. Weniger Plastik, weniger Verschwendung – seit ich öfter im Unverpackt-Laden als im konventionellen Supermarkt unterwegs bin, bleibt der Hausmüll deutlich länger leer. Continue Reading

Less Waste Minimalism

5 Dokumentationen, die die Welt sehen sollte

Dokumentationen Umweltschutz

Es ist einfach, neue Dinge anzustreben. Gewissermaßen liegt es in der Natur, dass wir immer auf etwas hinarbeiten, gute Vorsätze fassen, uns auf etwas freuen, dass wir immer etwas besser machen wollen. Für konkrete Ziele wie den nächsten Urlaub ist der Einsatz relativ einfach und passiert fast automatisch – man weiß ja, wofür, und kann das Ergebnis fast schon greifen. Für Ziele, die so abstrakt sind wie Umweltschutz, ist es schwieriger, sich zu disziplinieren. Hier musst du dein WARUM kennen. Continue Reading

Less Waste

In 3 Schritten zu weniger Müll im Bad

weniger Müll im Bad

Man könnte sich aufregen. Wenn die USA, Weltmacht und Energieverschwender Nummer 1, auf den Klimawandel pfeifen, was sollen wir, hier, als Einzelne, dann überhaupt noch ändern? Ich finde, man sollte sich sogar aufregen – egal wie vorhersehbar es war-, denn ohne Empörung keine Veränderung. Und die Veränderung fängt immer im Kleinen an, bei sich, beim eigenen Zuhause und bei der Politik im eigenen Land, und geht nebenbei immer weiter, während man darauf wartet, dass der Spuk da drüben irgendwann zuende ist und hofft, dass der Schaden in der Zwischenzeit nicht noch größer wird. Um den Verdruss ein bisschen zu mindern und die persönliche Motivation auch an einem solchen Tag zu pushen, habe ich euch heute Tipps für das kleinste Zimmer der Wohnung mitgebracht: Das Badezimmer. Denn ziemlich viel Müll im Bad kann ziemlich schnell ersetzt werden. #jetzterstrecht Continue Reading

Less Waste

5 Müllquellen in der Küche, die du noch heute ersetzen kannst

weniger Müll in der Küche

Vor Kurzem habe ich euch erzählt, wieso mir Zero Waste noch schwer fällt. Und gleichzeitig angekündigt, dass es das Thema jetzt verstärkt auf dem Blog geben wird. Um auf das Müllproblem aufmerksam zu machen, aber vor allem, um es anderen Einsteigern leichter zu machen. Müllvermeidung ist ein komplexes Ziel, aber heruntergebrochen in Baby Steps wieder machbar. Es geht nicht um Zero Waste von heute auf morgen. Sondern darum, sich nach und nach umweltfreundlichere Gewohnheiten zuzulegen. Ein besonders einfaches Beispiel: Müllvermeidung in der Küche! Abgesehen von den in Plastik verpackten Lebensmitteln gibt es nämlich auch beim Küchenwerkzeug jede Menge Möglichkeiten, Müll zu sparen. Continue Reading

#AHMfirsttimes Less Waste

Ihgitt, die putzen sich den Hintern mit Lumpen!

#zerowaste Vorurteile

Das war die erste Assoziation, die ich mit Zero Waste hatte. Es war 2012 in einem dieser Uni-Zusatzseminare und ich war wohl noch sehr weit entfernt von „Öko-Ilse“, wie ich heute manchmal liebevoll genannt werde. Von der #zerowaste Bewegung hörte ich an dem Tag zum ersten Mal, und während ich die Ansätze zu Beginn der gezeigten Kurzdoku noch gut nachvollziehen konnte, wurde es mir irgendwann einfach zu krass. Waschbare Toilettentücher und Windeln, Stoffbinden, Haare waschen mit der „No-Poo-Methode“? Ich glaube, mich juckt’s! Wenn das nachhaltiges Leben ist, dann ciao. Continue Reading