Browsing Tag

Interior

Minimalism

Minimalismus Part 1: Ausmisten (KonMari Methode & Co)

Es ist noch nicht lange her, da hatte ich eine kurze Krise: Im April fiel mir in meiner Eimsbüttler Residenz die Decke auf den Kopf. Seit einem dreiviertel Jahr lebte ich nun in Hamburg. Ich war bewusst mit wenig Besitz hier eingezogen – nicht zuletzt, weil ich ein 14 Quadratmeter großes WG-Zimmer bewohne. Irgendwann holte ich die Herbstkleidung von zuhause nach, dann kamen die dicken Wintermäntel – einer von zuhause, einer neu. Ich kaufte Deko, um es mir noch schöner zu machen. Eine Zeit lang bestellte ich locker ein Mal im Monat bei H&M. Nur Basics, und vielleicht noch dieses eine hier. Und na gut, das noch. Was als „Nach 3 Monaten aus dem Koffer erlaube ich mir jetzt wieder ein bisschen mehr“ begann, wurde schnell zur Routine. Und irgendwann fühlte ich mich furchtbar. Continue Reading