#AHMfirsttimes

A life lesson from a Tinder boy

06.12.15

Meine Selbstbeschreibung in Tinder ist “nö”. Diese Antwort trifft auf fast alle Fragen zu, die mir dort gestellt werden. “Nö” ist auf Tinder zu meinem Mantra geworden. Wenn mir einer blöd kommt, sage ich kurz und keck “nö” und bin raus. Keine Diskussion, denn die ist es eh nicht wert. Das war die Regel. Bis einer kam, der noch mehr um einen verbalen Einlauf bettelte als die, die mir gleich im ersten Satz Geld für Sex anboten.

Es ist Samstagnachmittag und ich habe Lust, abends rauszugehen. Die paar Leute, die ich in Hamburg kenne, sind schon verplant oder gar nicht da. Ich entstaube die Tinder-App mit dem Hintergedanken, vielleicht jemanden sympathisch genug zu finden, um das Gespräch in eine Bar zu verlegen. In kürzester Zeit werde ich fündig – mein Gegenüber schlägt gleich ein Telefonat vor, hat eine reife Stimme, gibt sich betont weltmännisch und erzählt mir lang und breit und unaufgefordert, dass er eine Frau über einen längeren Zeitraum kennenlernen möchte und ihm wichtig sei, dass sie eine eigene Meinung und Spannendes zu sagen habe. Soso. Ich glaube, ich sage noch scherzhaft so etwas wie “Das sagen sie alle”. Man einigt sich auf einen Drink am Abend. Was dann passiert, schlägt alles, was ich bisher mit Tinder erlebt habe.

Er schreibt mir. Und möchte plötzlich, dass ich zum Date einen Rock und Heels trage. Als ich ihm sage, dass ich mein Outfit ganz gerne selbst aussuche, bekommt er Kopfschmerzen und meint: Okay, lassen wir das. ‘Nuff said, ich weiß Bescheid. Aber weil ich in Stichellaune bin und mir Konversationen mit solchen Menschen ehrlich gesagt ein bisschen Spaß machen, bohre ich noch ein bisschen. Und finde heraus, dass Mister Tinder mich plötzlich allgemein total ätzend findet und mich gar nicht mehr tiefsinnig kennenlernen will. Überraschung!

Was ihn außer falscher Kleidung und eigener Meinung aber so heftig umgestimmt hat, kitzle ich erst nach 20 Minuten mühsamer Diskussion, die er von sich aus immer wieder anfacht, heraus: Es ist… wait for it… meine Brille. Meine Brille? Kein Witz. Ich sage ihm, dass er wohl nicht ganz dicht sei und bedanke mich, dass er mich vor der Enttäuschung bewahrt hat. Das meine ich übrigens ernst. Ich denke an einen Artikel von Lina Mallon, die Dating Horrorstory des Jahres, und daran, dass ich wohl demselben Typ Mann davongekommen bin – aber zum Glück, bevor etwas passiert ist. So lange seine grenzenlose Selbstüberschätzung noch pure Unterhaltung für mich war. Und noch immer lässt dieser Typ, mit dem ich vor 15 Minuten abgeschlossen habe, nicht locker.

Ich sei nun wirklich eine attraktive Frau und mein Charakter sei toll, aber… es ginge halt einfach nicht. Ich solle nicht böse sein, denn ich würde ja sicherlich noch andere Männer kennenlernen. Ich lache kurz laut, dann gebe ich ihm doch noch meine finalen two Cents zum Thema: Du, lass stecken. Von jemandem wie dir brauche ich keine Bestätigung. Aber hey, wenn du heute Abend mal wieder alleine einschläfst, denk doch mal darüber nach, ob Menschen vielleicht ein bisschen mehr sind als ihr Kleidungsstil. Ein bisschen traurig, dass ich dir diesen Tipp geben muss, wo ich 10 Jahre jünger bin und du angeblich “so viel vom Leben gelernt” hast. Du hast gar nichts begriffen, mein Freund 😉 Aber danke für den Lacher! Er überlegt kurz. Und sagt dann:

“Fashion ist immer wichtig.”

goofy glasses gif

Nämlich. Meine erste Life Lesson von einem Tindertypen. Oder auch: Der Brüller für mindestens einen Abend.

  • Reply
    Missi
    06.12.15 at 16:31

    Oh Mann, manche Typen kann man sich ja mal echt sparen. Wie gut, dass er das schon vorher hat durchblicken lassen, so hast Du Dir einen nervigen Abend gespart. Mir fällt sowas übrigens häufig auf, wenn ich abends weggehe. Mit Brille werde ich nicht angesprochen, kaum sind Kontaktlinsen drin, ist man plötzlich interessant. Achso…

    Alles Liebe,
    Missi

    • Reply
      Sabine
      06.12.15 at 17:55

      Hey Missi,
      deine Erfahrung mit den Kontaktlinsen-Abenden teile ich komplett und es verwundert mich immer wieder! Ich habe gerade nachgedacht, ob ich bei Männern vielleicht auch weniger hinschaue, wenn sie Brillen tragen, aber ich glaube eher nicht. Wenn eine Brille gut aussieht finde ich daran nichts Schlechtes – sie kann mir sogar positiv auffallen. Keine Ahnung, wieso sie umgekehrt oft ein Problem zu sein scheint…
      xx

    • Reply
      Elin
      07.12.15 at 16:18

      Eine Sache, die man im sogenannten OD lernt: sich nicht auf Diskussionen einlassen, egal wie sauer oder belustigt man ist. Anfangs diskutiert man noch, bleibt im Gespräch hängen, aber das ist alles nur vergeudete Zeit 😉 Wenn ein Mann normal ist, kommt er dir nicht mit so einem Unfug. Sobald er auf diesem Niveau beginnt: next. So böse das auch klingt, es spart dir zwar einige Lacher, aber auch auch Zeit. Böse Kommentare kriegt man zusätzlich genug. Wenn man gerade einen sensiblen Tag hat, an dem man einfach nur jemanden an seiner Seite haben will, dann bringt das einen schon zum Weinen (leider selbst erlebt).

      14 Männer und insgesamt 23 Dates in 6 Monaten aktiver Suche (war 1 Jahr lang Single, aber nur 6 Monate davon aktiv im OD) später habe ich mir sogar mal überlegt, Seminare dazu zu geben ;D OD ist so eine Sache: entweder man kann damit umgehen oder man muss lernen, damit umzugehen. Alle anderen gehen darin heillos unter.

      Apropos: ich hatte kein einziges Foto mit Brille drin, zu den Dates bin ich nur mit Kontaktlinsen erschienen, erst bei meinem Freund habe ich irgendwann angefangen (ab dem 5. Date) Brille zu tragen, sie ist randlos, er vergisst dadurch oft, dass ich eine auf habe 😀 Aber er findet sie schön. Nicht alle Brillenträger sind ungewolltes Beziehungsmaterial ^^ Die normalen Männer gucken eh nicht auf so was. Nur die Gestörten reagieren auf jeden Kleinkram. Einer mochte weder Schmuck (haha, ganz schlecht bei mir) noch Kleingeld. Aha. Phobien ahoi.

      • Reply
        Sabine
        07.12.15 at 17:55

        Hey Elin,
        danke für den ausführlichen Kommentar! Im ersten Absatz beschreibe ich, dass ich normalerweise (aus eben solchen Gründen) NIE diskutiere, nicht einmal mit den unverschämtesten der Unverschämten. Ich habe die Diskussion in dem Fall selbst gestartet, weil ich sein Verhalten saukomisch fand – er war derjenige, der dann am Ende nicht mehr locker gelassen hat, weil er sich anscheinend irgendwie in Erklärungsnot gefühlt hat. Aber hey, die 20 Minuten war mir die Anekdote echt wert!
        xx

        • Reply
          Elin
          07.12.15 at 20:11

          Na gut, dann sei dir der Spaß gegönnt 🙂 ;D

  • Reply
    sunshineladytest.de
    06.12.15 at 16:44

    Hi ich bin von http://sunshineladytest.de und ich kenn das soooo gut.
    Mit Brille muss ich aber selber gestehen auch wenn es nicht richtig ist fühle ich mich weniger hübsch,jedoch ist es ja nur ein Accesoires was mich nicht mehr oder minder wert machen sollte.
    merkwürdig was das ausmacht.
    Was aber wiederrum wirklich zeigt,solche Typen kann man sich stecken,denn man will ja auch einen Mann der einen auch liebt,wenn man mal einen tag schlabber Look oder Leggins anziehen will und nicht nur Kontaktlinsen,Heels usw.
    Also ein Mann für eine Nacht,der sucht halt auf Tinder nur die schnelle Nummer.Traurig,das es soviele Männer gibt,für die GENAU DAS die Erfüllung ihres Lebens scheinbar ist.Jede Nacht ne andere und die kriegen die meisten auch noch auf die Masche uäh….

    • Reply
      Sabine
      06.12.15 at 17:06

      Hi Andrea,
      danke für den Kommentar. Ich finde es gar nicht so schlimm, dass er offenbar nur was Hübsches für eine Nacht gesucht hat, was 100% seinen optischen Vorstellungen entspricht. Jeder wie er mag. Nur verstehe ich nicht, wieso er mir dann zuerst noch die Story vom Pferd erzählt, damit verschwendet er seine eigene Zeit noch mehr als meine. Ich habe wenigstens gelacht!
      xx

  • Reply
    Katha
    06.12.15 at 16:45

    Oh man auch wenn es sich echt nach einem Reinfall anhört hast du meine Laune gerade gesteigert! Dies Tinder Reinfälle sind echt sooo schrecklich! Gut, dass du dich drüber lustig machen kannst. Immer wen man denkt man hat schon das schlimmste Date ever gehabt gibt es noch eine Steigerung habe ich das Gefühl 😀

    • Reply
      Sabine
      06.12.15 at 16:52

      Ach, ich hab an dem Abend nur gewonnen. Ich lache ja immer noch! Dasselbe könnte ich bestimmt nicht von dem Date behaupten, hätte es denn stattgefunden… Auf jeden Fall hat Tinder mir schon sehr gute Anekdoten geliefert 😀 xx

  • Reply
    Jana
    06.12.15 at 17:27

    Das hat definitiv eine lustige Geschichte ergeben, aber trotzdem finde ich es unmöglich, was einige Männer sich anmaßen.

    • Reply
      Sabine
      06.12.15 at 17:43

      Liebe Jana,
      da bin ich voll bei dir. Es ist definitiv “so daneben, dass es schon wieder lustig ist”, nicht einfach nur lustig. Aber was soll man machen, außer darüber zu lachen und die Typen ein bisschen für ihr Weltbild zu bemitleiden?
      xx

  • Reply
    Amelie
    06.12.15 at 17:48

    “Fashion ist immer wichtig.” – da musste ich dann doch laut lachen, nachdem ich mir das die ganze Geschichte über verkniffen habe. Genau wegen solcher Geschichten (und natürlich weil ich einen Freund habe) bin ich nicht auf Tinder unterwegs, halte davon auch einfach nichts.
    Schrecklicher Typ Mann, der dir da untergekommen ist, aber mega stark, wie du gekontert hast. Respekt! 🙂

    • Reply
      Sabine
      07.12.15 at 00:44

      Freut mich, dass der Satz bei euch genau so ankommt wie bei mir. Er war der Hauptgrund, warum ich diesen Artikel unbedingt schreiben wollte und es auch auf Deutsch getan habe. Fäschn! 😀

  • Reply
    Mathias
    06.12.15 at 18:14

    Hi, also wenn ich mir das Bild unten so ansehe, muss ich auch sagen, das du mir ohne Brille besser gefällst.

    • Reply
      Sabine
      07.12.15 at 00:20

      Hi Mathias, danke für deine Meinung. Völlig legitim! Warum man aber jemanden aufgrund einer Brille, die er auf seinem Profilbild schon trägt, plötzlich doch nicht mehr kennenlernen will, steht glaube ich auf einem anderen Blatt… 😉

  • Reply
    Carolin
    06.12.15 at 21:23

    Das ist ja unfassbar! Manche Kerle benehmen sich echt unmöglich und allgemein ist mir dieses Tinder ziemlich suspekt. Habe es zwar noch nicht selbst getestet, aber was man so hört, klingt nicht besonders prickelnd. In der Zeit gucke ich mir lieber einen schönen Liebesfilm mit einem heißen Hauptdarsteller an, anstatt mich über irgendeinen Idioten zu ärgern/wundern. Haha. 😀

    • Reply
      Sabine
      07.12.15 at 00:47

      Auch wahr – Ryan Gosling kritisiert nie mein Äußeres.
      xx

  • Reply
    Christine
    07.12.15 at 16:51

    Oh Mann… was soll man dazu schon noch beitragen? ^^

  • Reply
    Leeri
    07.12.15 at 20:33

    Ohje, manche Kerle, da kann man nur den Kopf gegen die Tischplatte hauen…..
    Gibt es auf Tinder überhaupt Männer, die anders sind? Habe das Gefühl, das ist irgendwie eine riesige Ansammlung von Idioten/eingebildeten Machos/ One-night-stand-Gesuchen.
    Aber toll, wie locker du das nimmst 🙂
    Ich fühle mich persönlich mit Kontaktlinsen wohler, das überträgt sich ja in die Ausstrahlung und wirkt sich schon aus. Sonst weiß ich auch nicht, was die Kerle gegen Brille haben….

  • Reply
    Leonie
    10.01.16 at 23:31

    Sowas dämliches. Ich weiß noch, als ich erfuhr dass ich eine Brille bekomme, war ich völlig deprimiert. Und als ich dann als 15 jährige zum ersten mal morgens mit Brille in den Bus stieg, haben mich 2 Typen, die mich vom Sehen her kennen, direkt ausgelacht. Nicht gerae hilfreich. Heute finde ich mich mit Brille sogar besser als ohne und lasse sie auch bei Partys auf. Allerdings scheint sich dadurch wirklich niemand für einen zu interessieren. Absolut unverständlich. Ne schicke, moderne Brille an einem Mann kann auf mich zumindest sehr positiv wirken. Männern geht das scheinbar nicht so, warum auch immer.

Leave a Reply